Blick auf die Dorflage am Bothkamper SeeSt. Katharinenkirche mit HolzglockenturmAlter Bahnhof als Wohnhaus ausgebautBlick von Bissee aus über den See Richtung Kirchbarkau
Link verschicken   Drucken
 

Allgemeine Versorgung

Nicht nur für Kirchbarkau sondern auch für das Barkauer Land gilt:

Bankgeschäfte sind inzwischen nur in der Automatenstation neben dem MarktTreff oder im Sparkassentruck auf dem Parkplatz vor dem Spielplatz mitten im Dorf zu verrichten. In Melli‘s Friseursalon am See kann sich die ganze Familie eine flotte Frisur geben lassen. Im MarktTreff Barkauer Land ist die tägliche Versorgung mit Lebensmitteln und Getränken aller Art gesichert. Der Kunde findet hier neben dem FAMILA-Sortiment zu entsprechenden Preisen auch viele regionale Produkte. Dienstags ist Suppentag und donnerstags gibt es wechselnden Mittagstisch und täglich - sogar am Sonntag - bekommt man frische Brötchen ab 07:30 Uhr. Ein besonderer Treffpunkt bei Kaffee, Kuchen oder belegten Brötchen ist das kleine Bistro im Laden. 

Alle notwendigen Kraftstoffe für PKW und LKW erhalten Sie an der ESSO-Station mit Shop an der B404 oberhalbe des Ortes.

 

Mobile Sparkasse
MarktTreff Barkauer Land

Ein Versorgungsplus für das Barkauer Land ist das Glasfaser-Projekt im Kreis Plön:

Im Jahr 2008 haben sich die Initiatoren des Zweckverbands Breitbandversorgung im Kreis Plön die Frage gestellt, was passieren muss, damit die Bewohner ländlicher Räume in puncto Digitalisierung und Zukunftsfähigkeit nicht abgehängt werden. Mit der Errichtung eines kommunalen Glasfasernetzes wurde ein fortschrittliches Konzept entwickelt, dem bis zur Gründung im Jahr 2014 insgesamt 46 Zweckverbandsgemeinden gefolgt sind. Im Jahr 2017 haben sich über 65% aller Haushalte im Verbandsgebiet für einen Glasfaseranschluss entschieden. Die Gemeinden des Kreises Plön werden mit der Fertigstellung des Netzes im Jahr 2019 bei der wichtigen Versorgung mit breitbandigem Internet eine der fortschrittlichsten Regionen Deutschlands bilden.

Unterstützung erhält der Zweckverband von der Firma pepcom GmbH, die als Errichter und Betreiber des Netzes verpflichtet wurde.

Mit Downloadraten von bis zu 1.000 Mbit/s werden Meilensteine gesetzt!

Unter Nutzung von modernster FTTH-Glasfasertechnik wird Internet mit Höchstgeschwindigkeit schon bald in den oben genannten Teilen des Kreises Plön Realität, d.h.:

  • Echte Flatrate ohne Volumenbegrenzung

  • Alles zu einem fairen und marktüblichen Preis

  • Auch Lösungen für Klein- und Großgewerbe

Kirchbarkau konnte im 1. Teilabschnitt versorgt werden und ist Mitte 2019 zu 97% schon mit Hausübergabepunkten versorgt!

Nähere Information zum Projekt erhalten Sie hier!

Das Wetter

Veranstaltungen

Gemeindeverwaltung der Gemeinde Kirchbarkau

Gemeinde Kirchbarkau

Bgm. Frank Jedicke

Ewerweg 7

24245 Kirchbarkau

Telefon (04302) 694