Alter Bahnhof als Wohnhaus ausgebautBlick auf die Dorflage am Bothkamper SeeBlick von Bissee aus über den See Richtung KirchbarkauSt. Katharinenkirche mit Holzglockenturm
Link verschicken   Drucken
 

Die Region Barkauer Land

Zum Barkauer Land gehören die 11 Gemeinden Barmissen, Boksee, Bothkamp, Großbarkau, Honigsee, Kirchbarkau, Klein Barkau, Löptin, Nettelsee, Postfeld und Warnau.


Die Region bildet den westlichen Bereich des Amtes Preetz-Land und erstreckt sich links und rechts der Bundesstraße B404, der künftigen A21.  Kirchbarkau ist der zentrale Ort;  von dort aus sind es nordwärts in die Landeshauptstadt Kiel etwa 12 km. Richtung Süden erreicht man über Bad Segeberg nach etwa 60 km die A1 (Hamburg-Fehmarn) und nach etwa 80 Km die A24 (Hamburg-Berlin). Westlich liegt in ca. 8 km Entfernung Flintbek, Richtung Osten sind es 12 km nach Preetz.


Ausführliches erfährt man hier!

Seeblick
Barkauer Fels

Das Wetter

Gemeindeverwaltung der Gemeinde Kirchbarkau

Gemeinde Kirchbarkau

Bgm. Frank Jedicke

Ewerweg 7

24245 Kirchbarkau

Telefon (04302) 694