St. Katharinenkirche mit HolzglockenturmAlter Bahnhof als Wohnhaus ausgebautBlick von Bissee aus über den See Richtung KirchbarkauBlick auf die Dorflage am Bothkamper See
Link verschicken   Drucken
 

Flüchtlingsengagement

Das Flüchtlingsengagement in unserem Dorf -
eine soziale Kompetenz? Eine kulturelle Kompetenz? – Beides!

 

Über lange Zeit war die Harmonie nicht das hervorstechendste Merkmal in unserem Dorf. Doch irgendwann gewann das Streben nach einem guten Miteinander die Oberhand. Es gründeten sich die Pfadfinder, bei denen sich inzwischen seit über Jahrzehnten Kinder und Jugendliche uneingeschränkt zuhause fühlen – und deren Eltern näheren Kontakt zueinander finden. Es gründete sich der MarktTreff Barkauer Land, der neue genossenschaftlich betriebene Laden. Ein erstes (2015) und ein zweites großes Musical (2017) wurden einstudiert und aufgeführt, an denen sich jeweils bis zu 80 Menschen mit großem Engagement auf und hinter der Bühne zusammentaten.

 

Und es kamen Flüchtlinge – aus Serbien, aus Albanien, aus Syrien, aus Afghanistan. Ein großer Helferkreis war sofort bereit, die Menschen zu unterstützen - als Begleiter bei Behördenfahrten und Arztbesuchen, als Sprachpaten, für schulische Fragen, mit Sachspenden, mit Ausflügen. Das hat sie alle in die Lage versetzt, bei uns ein auskömmliches Leben zu führen und sich aufgenommen zu fühlen. Viele der Menschen sind so in unser Dorf hineingewachsen und haben uns, ganz nebenbei, Einblicke in ihre uns bislang unbekannte kulturelle und auch politische Welt gewährt. Einige sind inzwischen zu anderen Verwandten weggezogen. Andere mussten auch wieder ausreisen. Doch in einem Fall war die Unterstützung durch die dörflichen Freunde so groß, dass die betroffene Frau in ihrem Land alle erforderlichen sprachlichen und beruflichen Anforderungen für eine Rückkehr erfüllen und inzwischen wieder einreisen konnte, glücklich in einer festen Anstellung als Pflegekraft – abgesehen von der menschlichen Freude auch ein großer Gewinn für unser Land. So entwickelte sich ein beispielhaftes soziales Miteinander in Kirchbarkau.

 

(mehr lesen)

Das Wetter

Gemeindeverwaltung der Gemeinde Kirchbarkau

Gemeinde Kirchbarkau

Bgm. Frank Jedicke

Ewerweg 7

24245 Kirchbarkau

Telefon (04302) 694