Blick auf die Dorflage am Bothkamper SeeBlick von Bissee aus über den See Richtung KirchbarkauAlter Bahnhof als Wohnhaus ausgebautSt. Katharinenkirche mit Holzglockenturm
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fahrplanwechsel der VKP zum neuen Jahr

Kirchbarkau

Fahrplanwechsel ab 13. Dezember 2020

Folgende Änderungen ergeben sich am Fahrplanwechsel:

410: Das Angebot der Linien 410 (Kiel – Wankendorf – Bornhöved – Trappenkamp – Bad Segeberg) wird deutlich ausgeweitet.

416: Auf der Linie 416 werden drei neue Fahrten eingerichtet: um 8:28, 10:28 und 18:28 Uhr ab Preetz. Diese Fahrten werden teilweise mit Kleinbussen durchgeführt und bedeuten eine deutliche Angebotsverbesserung für die Orte Pohnsdorf, Sieversdorf, Postfeld, Barmissen, Großbarkau, Honigsee und Sieversdorf.

 

Boksee: Schüler von der Schule Kirchbarkau nach Boksee nutzen zukünftig die Fahrt 42457 um 12:45 Uhr ab Kirchbarkau.

Löptin: Die Haltestelle „Löptin Abzw.“ wird aufgehoben, dafür wird weiter südlich die Haltestelle „P & R Nettelau / Löptin“ neu eingerichtet.

Nettelsee: Aufgrund des fortschreitenden Baus der Autobahn 21 fährt die Linie 410 in Zukunft immer durch den Ort Nettelsee und bedient dabei die Haltestelle Nettelsee, Ortsmitte 300: Die Fahrt um 7:05 Uhr verkehrt vier Minuten früher.

Einwohner der Seestraße in Kirchbarkau werden sich seit Anfang des Jahres über den Busverkehr durch ihre enge Straße gewundert haben.
Ab dem 01. Januar 2021 verkehrt die neue Linie 798 Flintbek-Kirchbarkau der Autokraft. Es besteht in Kirchbarkau (Wartehaus Am Alten Bahnhof) Anschluss an die Linie 416 nach Preetz.

Inzwischen ist auch für die Bewohner aus Klein Barkau eine Haltestelle eingerichtet!

Die neuen Fahrpläne können Sie den folgenden PDF-Dateien entnehmen oder auch ausdrucken!

 

 

Bild zur Meldung: Haltestelle in Klein Barkau

Das Wetter

Gemeindeverwaltung der Gemeinde Kirchbarkau

Gemeinde Kirchbarkau

Bgm. Frank Jedicke

Ewerweg 7

24245 Kirchbarkau

Telefon (04302) 694