Link verschicken   Drucken
 

Vollsperrung der B404 vom 22. ab 20 Uhr bis 26. 02.2020 wirksam

21. 02. 2020

Vom 22. Februar ab 20 Uhr bis voraussichtlich 26. Februar wird eine neue 24 h-Vollsperrung angekündigt: Bei den Arbeiten zur „Herstellung eines Durchlasses im Rohrvortrieb“ sei der Bohrer unterhalb der B 404 auf große Steinhindernisse gestoßen, heißt es vom Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr (LBV.SH).

Der Bohrer, der einen Durchlass für die Entwässerungsanlage der A 21 bohren sollte, steckt fest und muss aus 8 m Tiefe unter derStraße B404 zwischen Nettelsee und Warnau ausgebaggert werden. Im Zuge der Arbeiten soll die für die Entwässerung vorgesehene Rohrleitung dann in offener Bauweise verlegt werden. Damit wird das Risiko einer weiteren Sperrung vermieden, heißt es.

Die vorbereiteten Sperrschilder tragen noch ein rotes X, müssen also noch nicht wirksam gemacht werden! Einige Schilder haben allerdings schon durch Sturmböen ihre X-Streifen verloren!

Der überörtliche Verkehr soll laut LBV.SH weiträumig ab Kiel über die A215 bis Dreieck Bordesholm und die A7 bis Neumünster-Süd sowie die B205 bis Wahlstedt wieder auf die A21 umgeleitet werden – entsprechend umgekehrt. Als örtliche Umleitung stehen ab

Neuer Hamburger Straße (Vieburger Gehölz) die L318 Richtung Bordesholm und dann die

L49 Richtung A21-Abschluss Nettelsee zur Verfügung – entsprechend umgekehrt. Orte wie Kirchbarkau, Warnau, Barmissen, Postfeld bleiben über das örtliche Straßennetz erreichbar. Bis Warnau soll laut LBV.SH die B404 als Sackgasse ohne Wendemöglichkeit betrieben werden, und darüber hinaus soll eine Umfahrung des Baustellenbereiches durch Klein Barkau und Flintbek über die L307 nicht möglich sein – es drohen also für diesen Zeitraum erhebliche Verkehrseinschränkungen!

Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr SH und das Verkehrsministerium informieren Sie mit der App Strassen-SH über alle Baustellen, Umleitungen und Störungen auf Autobahnen und ausgewählten Bundes-, Landes- und Kreisstraßen (es werden alle

Maßnahmen des LBV.SH gezeigt). Die App Baustellen-SH fürs Smartphone steht kostenfrei in den regulären App-Stores zum Herunterladen bereit.

 

Foto: Sperrschild vor Brücke Flintbek-Klein Barkau-Preetz

Das Wetter

Gemeindeverwaltung der Gemeinde Kirchbarkau

Gemeinde Kirchbarkau

Bgm. Frank Jedicke

Ewerweg 7

24245 Kirchbarkau

Telefon (04302) 694